nike free herren orange Papier von 2012 zu präsentieren Die Ausstellung besteht aus einem halben Dutzend handgefertigten

Eröffnung: Erster Donnerstag, 3. Mai, 18.00 Uhr

(King County, WA) Gallery4Culture freut sich, für den Monat Mai, Jacob Foran: New Works, eine Installation von figurativen Skulptur und Arbeiten auf Papier von 2012 zu präsentieren. Die Ausstellung besteht aus einem halben Dutzend handgefertigten Keramik Köpfe und Torsi, weit reichend im Maßstab. Die dramatisch beleuchteten Skulpturen sind reich glasiert, bemalt und mit Blattgold verziert und stellen eine imaginäre Realität dar, die auf der Vorstellung der Majestäten (Monarchen, Höflinge, Narren) beruht. Forans Figuren variieren von imperial bis schelmisch, vom Rokoko bis zu edel schlicht.

nike free herren orange

Ergänzend zu seiner Skulptur gibt es eine Reihe eng verwandter Fotografien und Zeichnungen. Die Fotografien sind Interpretationen (wirklich Porträts) der dreidimensionalen Köpfe; Sie nutzen den Schatten in einem Stil, der an italienisches Helldunkel erinnert, wo das Bild durch die dramatische Verwendung von Licht und Schatten definiert wird.

Über den Künstler: Jacob Foran hat seinen MFA an der University of Washington erworben. Foran, eine Transplantation aus dem Mittleren Westen, lebt und arbeitet derzeit in Seattle. Er hält einen BFA in Skulptur und Keramik von der Universität von Illinois in Urbana Champaign. Im Jahr 2011 war Foran ein ansässiger Künstler bei der Archie Bray Stiftung für Keramik in Helena, MT. Seine Arbeiten wurden weit ausgestellt, einschließlich einer starken Präsenz bei der NCECA-Konferenz im letzten Monat in nike free herren orange
Seattle. Die Schaffung dieses Werkes wurde zum Teil durch ein 2011 GAP (Grants for Artist Projects) von Artist Trust finanziert.

Jacob Foran, 2012, Guardian, digitaler Tintenstrahldruck, Foto von Curt Doughty

Jacob Foran 2012, König, Keramik Glasur, Blattgold, Farbe, Foto von Curt Doughty

Für größere Bilder wenden Sie sich bitte an 4Culture.

Wenn hölzerne Schaf-Pinguine tanzen

4Culture freut sich, Arbeiten von Ellen Lake Chris Green und George Lee an e4c zu präsentieren. Neue Arbeiten, die 2011 von einem Peer-Panel ausgewählt wurden, werden für die nächsten 12 Monate in die Rotation von e4c aufgenommen.

nike free herren orange

Ellen Lake Chris Green: Seetüchtig

Seaworthy ist eine gemeinschaftliche Videoarbeit, basierend auf Beobachtungen des https://en.wikipedia.org/wiki/Nike_Free täglichen Lebens, einer eklektischen Mischung aus Frachtschiffen, Schleppern und Segelbooten, die an der Oakland Estuary gedreht wurden, mit einem Bluegrass Soundtrack von Evie Ladin und einem Körper, der Fantasie und Dokumentation, Liebe und Verlust vermischt , während Sie die Stadtlandschaft erkunden.

Über die Künstler: Chris Green (Wissenschaftler) und Ellen Lake (Künstler) schließen sich zu mechanischen Skulpturen, Videos und Installationen zusammen. Sie arbeiten derzeit an einer Serie, die den zeitgenössischen Stadtraum erforscht. Chris und Ellen leben in Oakland, Kalifornien. Ellen arbeitet am Kala Art Institute, einem Stipendiatenprogramm für Druckgrafiker und digitale Medienkünstler, und Chris ist Umweltwissenschaftler am United States Geological Survey. Seaworthy hat gezeigt, in der Director’s Lounge 2011 Urban Research Program ‚Orte und Orte: Reality Check‘, in Berlin, reiste in Europa mit Cin Martiko, nike frees 5.0 damen
spielte auf der Sante Fe Internationales Festival Neue Medien, ‚Currents 2011‘, der Große Wall of Oakland und die Kala Art Gallery in Berkeley Lee fand diese wunderlichen Figuren und verwandelte sie dann in professionelle, synchronisierte Tänzer.

Über den Künstler: George Lee, gebürtiger New England, ist ein junger multidisziplinärer nike free flyknit grey
Künstler und Designer, der in den letzten 5 Jahren in Seattle gewachsen ist. https://www.nikefreerun2.ch Er studiert Landschaftsarchitektur an der Universität von Washington und erforscht derzeit, wie man am besten für alltägliche Festlichkeiten in städtischen Umgebungen gestaltet, um förderliche soziale Prozesse zu fördern. Lee’s Arbeit umfasst partizipatives Design / Build, irdene Skulptur, Video / Fotografie / Animation, Küche, Poetry Community Performance Art.

Ellen Lake Chris Green, 2011, seetüchtig, Videostill. Bildnachweis: Courtesy of the Artist

Ellen Lake Chris Green, 2011, seetüchtig, Videostill. Bildnachweis: Courtesy of the Artist

Für größere Bilder wenden Sie sich bitte an 4Culture.

E4c besteht aus vier großen LCD-Monitoren neben Gallery4Culture in 101 Prefontaine Pl S, Seattle WA 98104 an der Ecke von Third und Prefontaine. e4c-Exponate können täglich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr besichtigt werden. e4c erhielt großzügige Unterstützung von der National Endowment for the Arts.

4Culture ist eine einzigartige Integration https://www.nikefreerun2.ch von Kunst, Erbe, Bewahrung und öffentlicher Kunst; verpflichtet, die Gemeinschaft durch Kultur voranzubringen. Öffentliche Ausstellungen und Performances, öffentliche Kunst, die Erhaltung bedeutender Stätten und die Interpretation lokaler Geschichte vertiefen unsere Verbindungen zu den Orten, an denen wir leben und arbeiten. 4Culture regt kulturelle Aktivitäten an und verbessert die Vorzüge, die eine Gemeinschaft als lebendig, einzigartig und authentisch auszeichnen.

nike free run 2.0 schwarz weiß Akustikgigant probten und es ist alles von dort gegangen Die Band wurde im Juni

Es gibt eine Kette, die im Laufe der Jahre alle Ikonen miteinander verbindet und ein neues Trio möchte seine eigene Verbindung zur Welt des britischen Rocks hinzufügen.

Chris Glithero, Sänger und Bassist der Band, die Jesse James morgen bei Stamford Corn Exchange unterstützt, sagte: ‚Es geht darum, Menschen zu inspirieren. Es sind nicht nur ikonische Leute, es kann sich auf Menschen in jedem Bereich beziehen, jeder nimmt Dinge und benutzt sie für alles was du kannst.

Chris, der ursprünglich aus Manchester stammt, traf Bandkollegen-Gitarrist Paul Frost und Drummer Ollie Middleton, als er nach London zog.

Er sagte: ‚Wir versammelten uns am Ende einer Nacht in einer Ecke. Wir schienen immer betrunken zu sein und Unsinn zu reden. Es endete damit, dass wir in einem Akustikgigant probten, und es ist alles von dort gegangen.‘

nike free run 2.0 schwarz weiß

Die Band wurde im Juni bei Hassle Records unter Vertrag genommen und hat nun ein Mini-Album mit https://www.nikefreerun2.ch Teo Miller aufgenommen, das am Montag veröffentlicht wird.

Chris sagte: ‚Seit wir unterschrieben haben, hat es wirklich angefangen. Wir haben vier verschiedene Tourneen mit einigen ziemlich coolen Bands gemacht. Wir sind gerade vom South By South West Festival zurückgekommen, und wir liegen jetzt alle total um uns herum. Wir Ich hatte acht Wochen in einem Lieferwagen zu schlafen und schreckliches Essen zu essen.

‚Als wir mit dem Label unterschrieben haben, sagten wir‘ Du musst uns besuchen ‚. Wir wollten wirklich mit einem Independent unterschreiben und eine Fangemeinde auf Live-Tour aufbauen.‘

Die altmodische Art, eine Fangemeinde aufzubauen, wurde auch durch die altmodische Art der Aufnahme verstärkt.

Chris sagte: ‚Wir wollten einen echten Live-Sound während der Aufnahme bekommen. Was uns wirklich anschickt, wenn wir andere Platten hören, ist, wenn sie nicht produziert oder modern klingen.

‚Die besten Aufzeichnungen klingen nicht mit irgendeiner Periode verbunden. Bei Songs wie Debaser (von The Pixies) dreht sich alles um den sofortigen Hit, den man von ihnen bekommt. ‚

Nach dem Auftritt der Band beim legendären South By South West Music Festival in Austin, Texas, wurde die Band von vielen neuen Bewunderern angesprochen.

Chris sagte: ‚Mehr als eine Person kam zu uns und sagte, dass sie dachten, dass britischer Rock tot ist. Es scheint nicht viel zu geben außer Metal und Indie.

‚Wir wollen harten Rock zurückbringen.‘

Die Zico Chain war Teil einer eindrucksvollen Serie an der Stamford Corn Exchange in der Broad Street, nike free 5.0 damen türkis pink
Stamford, Samstag, 8. April 2006.

nike free run 2.0 schwarz weiß

Headliner der Ska-, Punk- und Rocknacht ist Jesse James mit Sets der lokalen Bands The Ruined, Burning Reason und Zero Point Six.

Diese Website und die damit verbundene Zeitung halten sich an den Verhaltenskodex der Independent Press Standards Organization ‚Editors‘.

Wenn Sie eine Beschwerde über redaktionelle Inhalte haben, die sich auf Ungenauigkeiten oder Eingriffe beziehen, wenden Sie sich an die

Herausgeber von

Wenn Sie mit der Antwort unzufrieden nike free kinderschuhe blau
sind, können Sie sich an den nike free run 2.0 schwarz weiß
IPSO von Peterborough Telegraph wenden, der Nachrichten, Ereignisse und Sporteigenschaften aus dem Gebiet von Peterborough zur Verfügung stellt. Für die aktuellsten Informationen in Bezug auf Peterborough und die umliegenden Gebiete besuchen https://www.nikefreerun2.ch Sie uns regelmäßig bei Peterborough Telegraph oder bookmarken Sie diese Seite.

Cookies sind kleine Dateien, die von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome usw.) gesendet werden. Sie sind auf Ihrem elektronischen Gerät gespeichert.

Dies ist eine Art von Cookie, die von Adobe Flash Media Player (auch Local Shared Object genannt) gesammelt wird, eine Software, die Sie möglicherweise bereits auf Ihrem elektronischen Gerät haben, um Ihnen das Ansehen von Online-Videos und das Hören von Podcasts zu erleichtern.

Ja, es gibt eine Reihe von Optionen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er entweder alle Cookies ablehnt, nur ‚vertrauenswürdige‘ Sites erlaubt, sie zu setzen, oder sie nur von der Site akzeptieren, auf der Sie sich gerade befinden.

Wenn Sie jedoch alle Cookies blockieren oder löschen, funktionieren einige Funktionen unserer Websites, z. B. die Erinnerung an Ihre Anmeldedaten oder das Website-Branding für Ihre lokale Zeitung, möglicherweise nicht.

Die Arten von Cookies, die wir, unser Werbenetzwerk und unsere Technologiepartner verwenden, sind nachfolgend aufgeführt:

Revenue Science Ein Tool, das von einigen unserer Werbetreibenden verwendet wird, um Anzeigen basierend auf Seiten, die Sie in der Vergangenheit besucht haben, auf Sie auszurichten. Um diese Art der Ausrichtung zu deaktivieren, können Sie die Website ‚Ihre Online-Auswahl‘ https://en.wikipedia.org/wiki/Nike_Free besuchen

Google Ads Unsere Websites enthalten Werbung von Google; Diese verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die für Sie relevanten Anzeigen erhalten. Sie können die Art der Anzeigen, die Sie erhalten, durch einen Besuch hier anpassen. Um diese Art der Ausrichtung zu deaktivieren, können Sie die Website ‚Ihre Online-Auswahl‘ besuchen